An der Hanauer Landstraße

Frankfurter bricht mit 3,2 Promille in eine Bar ein

Frankfurt - Vermutlich auf die Spirituosen in einer Bar in der Hanauer Landstraße hatte es ein 36 Jahre alter Mann abgesehen, der Sonntagabend die Scheibe einschlug. Er wurde dabei beobachtet und kurz darauf festgenommen. Ein Alkoholtest ergab 3,2 Promille.

Um 21.50 Uhr schmiss der Täter außerhalb der Öffnungszeiten drei Steine durch die Scheibe. Dieser laute Krach wurde durch einen Zeugen bemerkt, der die Polizei alarmierte. Der Einbrecher sah den Zeugen, ließ von seinem Vorhaben ab und versuchte abzuhauen. Er wurde in unmittelbarer Nähe festgenommen und in die Haftzellen des Polizeipräsidiums gebracht. - red

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare