Zwei Pakete bei Polizei abgegeben

Besitzer von fünf Kilo Amphetamin gesucht!

+

Frankfurt - Fünf backsteingroße, mit braunem Paketklebeband umwickelte Päckchen, wurden gestern Nachmittag am Mainufer im Gutleutviertel aufgefunden und sichergestellt.

Ein Spaziergänger war gegen 16 Uhr auf der Wache des 4. Polizeireviers erschienen und hatte den Beamten zwei der Päckchen auf den Tresen gelegt. Nach einem kurzen Vortest zeichnete sich ab, um welchen Inhalt es sich hierbei handelte. Es war ein weißes Pulver, vermutlich Amphetamin.

Nachdem sich die Beamten von dem Spaziergänger die Fundstelle zeigen ließen, suchten sie diese nochmals unter Einsatz eines Rauschgifthundes ab und fanden weitere drei Pakete. Die Ermittlungen über die Herkunft und den möglichen Besitzer wurden aufgenommen.

red

Kommentare