Sechsköpfige Party-WG nach TV-Vorbild:

Party-WG aus Nied: „Frankfurt Tag und Nacht“

Frankfurt – Sessel werden zerlegt, Klamotten zerrissen, Türen zugenagelt und dass alles nicht immer im nüchternen Zustand. Die sechsköpfige Party-WG in Nied liefert viele Geschichten und deshalb postet und veröffentlicht David Gebhardt alle Erlebnisse in einem Blog. Von Angelika Pöppel

Vorbild ist die fiktive Wohngemeinschaft „Berlin Tag und Nacht“.

Lesen Sie mehr Geschichten aus Nied:

Tauben koten ihm den Parkplatz zu

City-Bienen fliegen aus

„Wir werden zusammen wohnen, bis wir es nicht mehr aushalten“, sagt David Gebhardt. Zusammen lebt er in einer Wohngemeinschaft mit den Pärchen Chrisiund Simon sowie Steffi und Markus. Dazu gesellt sich Single Adir. Eines haben die Freunde alle gemeinsam: Sie feiern für ihr Leben gerne. Und dabei passieren die verrücktesten Geschichten, die die Party-WG aus Nied nicht für sich behalten will. David Gebhardt schreibt wöchentlich in seinem Blog über die Partyeskapaden mit und von seinen Mitbewohnern. Zu lesen gibt es das Zitat des Tages und einen Wochenrückblick. Auch Bilder liefert die WG zur Genüge. Seit August wohnen die Frankfurter zusammen, die zwischen 21 und 24 Jahre alt sind. Am Abend wird zusammen gekocht und gegessen. Auch ein Putzplan haben sie aufgestellt

Sie verzichten auf Herzschmerz

„Frankfurt Tag und Nacht – die WG“ sind Adir (von links), David, die Pärchen Steffi und Markus sowie Chrisi und Simon. Die Mitbewohner bloggen und posten über ihren Alltag.

Doch im Mittelpunkt steht immer die Party – ob im Club oder zu Hause. Beim ausgelassenen Vorglühen wird auch mal ein Sessel zerlegt, zum Spaß die Tür einesüberraschten Mitbewohners zugenagelt oder ein Abend nur mit einer Schürze bekleidet verbracht: „Ich habe eine Wette verloren und musste den kompletten Silvester-Abend einer sehr knappe Schürze tragen – ohne was drunter“, erzählt der Blogger. Die schräge WG kommt an: Fast 10.000 Klicks hat der Blog bereits. Eine Facebook-Seite haben sie auch erstellt. Ihrem Vorbild, der fiktiven Wohngemeinschaft aus dem Fernsehen „Berlin Tag und Nacht“ – stehen sie beim Feiern in nichts nach. Einen Unterschied gibt es dennoch:„Wir verzichten auf den Herzschmerz.“

Der Blog ist im Netz unter www.ffm-tagundnacht-diewg.blogspot.de zu finden. Den EXTRA TIPP gibt es auch bei Facebook unter www.facebook.com/rheinmainextratipp

Rubriklistenbild: © nh

Kommentare