680 Euro Strafe

Raser mit Tempo 130 auf Hanauer Landstraße geblitzt

+
Das Blitzerfoto.

Frankfurt - Auf der Hanauer Landstraße ist am Mittwochnachmittag ein Autofahrer 83 km/h zu schnell gefahren.

Auf der Hanauer Landstraße stadteinwärts ist gestern Nachmittag gegen 15:00 Uhr ein BMW-Fahrer geblitzt worden, der die innerorts zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50km/h um satte 83km/h überschritten hatte. Abzüglich der Toleranz bleiben immer noch 79 Stundenkilometer, die der Mann zu schnell war. Folglich drohen dem rasanten Fahrer nun ein Bußgeld in Höhe von 680 Euro, sowie eine dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare