Opfer mit Reizgas attackiert

Frankfurt: 19-Jähriger mit Reizgas und Messer attackiert

+

Frankfurt - Ein Unbekannter hat einem 19-Jährigen in Frankfurt-Bornheim Reizgas ins Gesicht gesprüht und ihn anschließend mit einem Messer verletzt, wie die Polizei heute mitteilt.

Am Dienstag kam es auf dem Gehweg der Klingerstraße zu zunächst verbalen Streitigkeiten zwischen einem 19-jährigen Hofheimer und einem Unbekannten.

Schließlich sprühte der Unbekannte dem 19-Jährigen Reizstoff ins Gesicht und verletzte ihn mit einem Messer an Bauch und Oberschenkel. Während der 19-Jährige in ein Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen wurde, flüchtete der Unbekannte vom Tatort.

Der Grund für die Auseinandersetzung ist bislang ungeklärt.

Täterbeschreibung: Etwa 18 Jahre alt und etwa 165 bis 170 cm groß. Kurze, schwarze Haare, trug einen schwarzen, längeren Parka mit Kapuze und weißem Fell, helle Jeanshose und schwarz/graue Schuhe.

red

Kommentare