Fotos: Feuer in einem Wohnhaus in Steinbach

1 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.
2 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.
3 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.
4 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.
5 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.
6 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.
7 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.
8 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.
9 von 10
Rund 60 Feuerwehrleute kämpften am Freitag Abend gegen das Feuer an einem Wohnhaus in Steinbach. Von einem Anbau des Hauses ausgehend hatten die Flammen auf die Terrasse und Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf bis zu 80.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Mehr zum Thema

Kommentare