Eine Person wurde verletzt

Fotos: Sprinter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug

Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
1 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
2 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
3 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
4 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
5 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
6 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
7 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
8 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug
9 von 10
Kleintransporter rast bei Oberursel in Sicherungsfahrzeug

Oberursel - Weil ein Sprinter am Dienstag auf der B455 bei Oberursel in ein Sicherungsfahrzeug der Straßenmeisterei gerast ist, wurde ein Mann verletzt

Der Fahrer des Kleintransporters fuhr in die gleiche Richtung, wie das Sicherungsfahrzeug. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte dieser plötzlich ins Heck des Sicherungsfahrzeugs. Durch die Wucht des Aufpralls löste sich auch eine Warntafel und schlug in die Windschutzscheibe des Transporters ein.

Trotz der schweren Kollision wurde der Fahrer des Kleintransporters verletzt. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oberursel-Mitte sicherten die Unfallstelle gemeinsam mit der Polizei und streuten große Mengen auslaufender Betriebsstoffe ab.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare