Zwei Verletzte

Fotos: Schwerer Unfall im Offenbacher Berufsverkehr

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
1 von 7
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
2 von 7
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
3 von 7
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
4 von 7
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
5 von 7
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
6 von 7
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.
7 von 7
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit den Aufräumarbeiten.

Offenbach - Zwei Autos rasen heute Morgen gegen neun Uhr auf der Unteren Grenzstraße ineinander. Einer von beiden war zuvor von einem weißen Sprinter gerammt worden, der nun gesucht wird. Die Fahrer der Kleinwagen wurden verletzt. Es kam für eineinhalb Stunden zu starken Verkehrsbehinderungen. 

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare