Drei Fahrspuren zeitweise gesperrt

Fotos: Schwerer Unfall auf der A5 mit fünf Verletzten

Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
1 von 7
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
2 von 7
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
3 von 7
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
4 von 7
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
5 von 7
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
6 von 7
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.
7 von 7
Drei Fahrspuren waren voll gesperrt während die Feuerwehren aus Bad Homburg-Stadt und Ober-Eschbach mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren.

Bad Homburg -  Mindestens fünf Personen werden bei einem Unfall am Sonntagmorgen auf der A5 am Bad Homburger Kreuz teils schwer verletzt. Ein Autofahrer hatte einen Wagen übersehen und gerammt. Beide Autos schleuderten in die Leitplanke, Trümmerteile verteilten sich über mehrere hundert Meter. 

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare