EXTRA TIPP-Umfrage zur kriminellen Szene am unteren Marktplatz

Fotos: Schwalbacher lassen sich nicht einschüchtern

1 von 4
„Hin und wieder ist es etwas lauter hier“, sonst bekommt Petra Höpfl nichts am unteren Marktplatz mit. Seit drei Jahren betreibt sie dort ihr Geschäft „Kuchenart“: „Ich hatte hier noch nie irgendwelche Probleme.“
2 von 4
„Ich fühle mich sicher am unteren Marktplatz. Auch wenn wir dort in den späten Abendstunden unterwegs sind“, sagt Hans Ames. Kameraüberwachung und Sicherheitsdienst fände er gut, wenn beides dauerhaft eingerichtet wird.
3 von 4
In den Abendstunden fühlt sich Asta Schmidt nicht mehr wohl am unteren Marktplatz. „Ich besuche sehr gerne die Theaterveranstaltungen im Bürgerhaus. Wenn ich dorthin gehe, muss mich immer jemand abholen.“
4 von 4
„Man spürt den Druck der Polizei. Es ist nicht so schlimm wie vorher“, sagt Petra Schneider-Ludorff. Die Szene treffe sich auch woanders. Daher müsse man das Problem anders anpacken und mehr mit den Personen ins Gespräch kommen.

Schwalbach - Der untere Marktplatz in Schwalbach kommt wegen der dortigen kriminellen Szene nicht aus den Schlagzeilen: Der EXTRA TIPP fragte nach, wie es um das Sicherheitsgefühl der Bürger bestimmt ist.

Keine Neuigkeiten und News mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-FAN auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare