Fotos: Rumänen wohnen in Bretterdorf in Frankfurt

1 von 6
Auf einem Abbruchgelände in Frankfurt wohnt der Roma Milan (alle Namen geändert) gemeinsam mit seiner Frau Alba in einem Bretterverschlag. Etwa 30 Menschen aus Rumänien wohnen dort in provisorischen Hütten unter katastrophalen hygienischen Bedingungen.
2 von 6
Auf einem Abbruchgelände in Frankfurt wohnt der Roma Milan (alle Namen geändert) gemeinsam mit seiner Frau Alba in einem Bretterverschlag. Etwa 30 Menschen aus Rumänien wohnen dort in provisorischen Hütten unter katastrophalen hygienischen Bedingungen.
3 von 6
Auf einem Abbruchgelände in Frankfurt wohnt der Roma Milan (alle Namen geändert) gemeinsam mit seiner Frau Alba in einem Bretterverschlag. Etwa 30 Menschen aus Rumänien wohnen dort in provisorischen Hütten unter katastrophalen hygienischen Bedingungen.
4 von 6
Auf einem Abbruchgelände in Frankfurt wohnt der Roma Milan (alle Namen geändert) gemeinsam mit seiner Frau Alba in einem Bretterverschlag. Etwa 30 Menschen aus Rumänien wohnen dort in provisorischen Hütten unter katastrophalen hygienischen Bedingungen.
5 von 6
Auf einem Abbruchgelände in Frankfurt wohnt der Roma Milan (alle Namen geändert) gemeinsam mit seiner Frau Alba in einem Bretterverschlag. Etwa 30 Menschen aus Rumänien wohnen dort in provisorischen Hütten unter katastrophalen hygienischen Bedingungen.
6 von 6
Auf einem Abbruchgelände in Frankfurt wohnt der Roma Milan (alle Namen geändert) gemeinsam mit seiner Frau Alba in einem Bretterverschlag. Etwa 30 Menschen aus Rumänien wohnen dort in provisorischen Hütten unter katastrophalen hygienischen Bedingungen.

Mehr zum Thema

Kommentare