B455 über zwei Stunden vollgesperrt.

Fotos: Massenkarambolage bei Kronberg

Schwerer Unfall bei Kronberg
1 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg
Schwerer Unfall bei Kronberg
2 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg
Schwerer Unfall bei Kronberg
3 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg
Schwerer Unfall bei Kronberg
4 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg
Schwerer Unfall bei Kronberg
5 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg
Schwerer Unfall bei Kronberg
6 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg
Schwerer Unfall bei Kronberg
7 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg
Schwerer Unfall bei Kronberg
8 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg
Schwerer Unfall bei Kronberg
9 von 9
Schwerer Unfall bei Kronberg

Kronberg - Bei einer Massenkarambolage mit fünf Autos auf der B455 sind am Mittwoch Nachmittag bei Kronberg vier Personen teils schwer verletzt worden. Gegen 15.30 Uhr waren gleich fünf Fahrzeuge, darunter auch ein Taxi, kurz nach der Abfahrt Kronberg zusammengestoßen.

Zahlreiche Rettungskräfte und die Feuerwehr aus Kronberg, sowie einzelne Fahrzeuge der Wehren aus Oberhöchstadt, Oberursel und Bad Homburg rückten an. Entgegen der Notrufmeldung war bei Eintreffen der Einsatzkräfte keine Person mehr in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Eine Person war jedoch so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber die Einsatzstelle anfliegen musste. Die B456 war über zwei Stunden vollgesperrt. Der Verkehr auf den Umleitungsstrecken staute sich teils kilometerlang. red

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare