Fotos: Die Verstecke der Drogen-Schmuggler

1 von 14
2 von 14
Die Drogenschmuggler greifen immer zu dreisteren Methoden. In dieser Fußprothese war etwa 1,5 Kokain versteckt.
3 von 14
Unglaublich: Diese Teigmasse mit 500 Gramm Kokain war in den Brustimplantaten einer 24-jährigen Kolumbianerin versteckt. 
4 von 14
Und in diesen 800 Deorollern fanden die Beamten jeweils 20 Gramm des Rauschgiftes.
5 von 14
Aus diesen scheinbar harmlos aussehenden Bürsten...
6 von 14
..rieselte im Sommer 2015 Kokain im Wert von 22.000 heraus
7 von 14
Diese Griffe einer Hängematte wurden ebenfalls bereits als Drogenversteck benutzt.
8 von 14
Und medizinische Gerätschaften dienten auch schon als Schmuggelhilfe.
9 von 14
Auch bei diesem Springseil wurden die Zöllner fündig...

Frankfurt - Die kriminelle Fantasie der Drogen Schmuggler ist offenbar grenzenlos. Dies zeigt ein Blick auf ungewöhnliche Verstecke.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare