Über 40.000 in Frankfurt und Offenbach unterwegs

Fotos: Tausende begeistert von der 18. Nacht der Museen

Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
1 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
2 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
3 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
4 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
5 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
6 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
7 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
8 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“
9 von 73
Impressionen von der „Nacht der Museen 2017“

Frankfurt/Offenbach - Einen tollen Abend verbrachten gestern etwa 40.000 Besucher bei der „Nacht der Museen“ in Frankfurt und Offenbach. Wie die Veranstalter mitteilten, hatten mehr als 40 Museen und Kultureinrichtungen bei der 18. Auflage des Kulturspektakels ihre Pforten geöffnet.

Und die Macher der Museen ließen sich einiges einfallen: Sonderführungen, Lesungen und Konzerten; auch Workshops, Versteigerungen und Partys waren gut besucht. „Es war eine tolle Nacht, sogar das Wetter hat mitgemacht", sagte eine Sprecherin des Kulturdezernats am Sonntag.“

Echte Publikumsmagneten waren die Schirn Kunsthalle mit der aktuellen Ausstellung zu René Magritte, das Senkenberg Naturmuseum und das Deutsche Filmmuseum. Besonders beliebt sind auch die Führungen durch die Fischergewölbe, den Kaisersaal und die Katakomben unter dem Hauptbahnhof gewesen.  red/dpa

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare