Festnahme durch Zeugen

Flörsheim: Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall mit über 2,6 Promille

+

Flörsheim - Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei in Flörsheim am Donnerstagabend einen LKW-Fahrer festnehmen, der unter Alkoholeinfluss eine Grundstücksmauer rammte und geflüchtet war.

Der 42-jährige Flörsheimer war zuvor mit seinem Lkw auf der Ringstraße unterwegs gewesen, wo er mit seinem Fahrzeug wenden wollte. Beim Rückwärtsfahren stieß er dann gegen eine Grundstücksmauer und beschädigte diese. Anstatt sich aber um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Mann mit seinem Lkw einfach davon. Der Zeuge, der den gesamten Vorgang beobachten konnten, alarmierte daraufhin die Polizei, die den Unfallfahrer noch in der Ringstraße bei seinem Fahrzeug festnehmen konnte. Schnell wurde dabei auch der Grund seiner unsicheren Fahrweise klar, der Mann stand mit mehr als 2,6 Promille unter erheblichem Alkoholeinfluss. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare