Fliegerbombe

Frankfurter Kreuz nach Bombenentschärfung frei

+

Frankfurt  - Nach der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist das Frankfurter Kreuz wieder frei.

Lesen Sie auch:

Blindgänger werden immer gefährlicher

Bombe reißt riesen Krater in A3

Bombenentschärfer Gerhard Gossens über seinen Job

Experten des Kampfmittelräumdienstes hatten in der Nacht zum Freitag die Bombe unschädlich gemacht. "Das Kreuz war deswegen für etwa eine Stunde gesperrt", sagte ein Sprecher der Polizei in Frankfurt. Betroffen waren neben den Autobahnen 3 (Köln-Würzburg) und 5 (Frankfurt-Basel) auch die Bundesstraße 43. Der Verkehr wurde umgeleitet. Der Blindgänger war nach Angaben des Verkehrsmanagements Hessen Mobil am Donnerstag bei Rodungsarbeiten für die neue S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens zum Frankfurter Flughafen entdeckt worden.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare