Europaweit gesucht

52 Millionen Euro hinterzogen: Polizei schnappt Steuerbetrüger

+

Frankfurt - Mehr als 52 Millionen Euro soll ein 37-Jähriger hinterzogen haben. Der Steuersünder wurde per europäischem Haftbefehl gesucht und nun in Frankfurt festgenommen.

Die Beamten der Bundespolizei haben am Frankfurter Flughafen einen 37-jährigen Reisenden festgenommen, der mit einem europäischen Haftbefehl gesucht wurde. Dem Mann werden Straftaten wegen Steuerbetrugs vorgeworfen.

Nach Angaben der Polizei soll er einer kriminellen Vereinigung angehören und mit dieser mehr als 52 Millionen Euro zum Nachteil der Europäischen Union und des Finanzamtes erlangt haben. Der 37-Jährige, dem eine Auslieferung nach Italien erwartet, wird bis dahin in einem deutschen Gefängnis untergebracht werden.

red

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion