Weil er zahlen muss

Festnahme: Mann bedroht Rathaus-Mitarbeiter in Kriftel

+

Kriftel - Am Donnerstag ist ein 37-jähriger Mann festgenommen, weil er zuvor Mitarbeiter des Rathauses bedroht hatte.

Gegen 15:25 Uhr hatte er sich in die Räumlichkeiten der Stadtverwaltung in der Frankfurter Straße begeben, um einen neuen Personalausweis zu beantragen. Als man ihm mitteilte, dass er diesen bereits bei der Beantragung bezahlen müsse, sah der 37-Jährige offenbar rot. Unter massiven Drohungen verließ er das Rathaus und ging nach Hause. Die Angestellten nahmen die Worte des Mannes ernst und alarmierten die Polizei, welche ihn wenig später in seiner Wohnung festnehmen konnte. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Auch wenn zu keinem Zeitpunkt eine wirkliche Gefahr für die bedrohten Mitarbeiter bestand, haben die im Affekt daher gesagten Worte des Mannes Folgen, gegen ihn wurde ein Strafverfahren eröffnet.

red

Mehr zum Thema

Kommentare