Wolkenkratzer-Einsatz der Feuerwehr in Frankfurt

Fensterputzergondel hängt fest: Feuerwehr rettet Monteure

Frankfurt - Das war mal ein Rettungseinsatz in luftiger Höhe: Eine Fensterputzergondel mit zwei Monteuren darin blieb am heutigen Montag auf der Höhe des elften Stocks eines Hotels aus bislang unbekannter Ursache einfach stehen.

Lesen Sie außerdem:

Container stürzt auf Hanauer Landstraße: 30.000 Euro Sachschaden

Zwei Monteure sorgten am frühen Nachmittag für einen Einsatz der Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Frankfurt.
Mit einer Fensterputzergondel wollten die beiden Arbeiten an der Fassade eines Hotels in der Theodor-Heuss-Allee durchführen. Im elften Obergeschoss blieb die Gondel aus bislang unbekannter Ursache plötzlich stehen und ließ sich nicht mehr verfahren.

Zwei Kollegen der Höhenrettungsgruppe seilten sich vom Dach des Gebäudes zu den Betroffenen ab, sicherten die Beiden und seilten sich mit ihnen auf den Boden ab. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde, verletzt wurde niemand.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare