Astrologe schaut in die Sterne

Februar-Horoskop: Zu Beginn des Monats läuft’s super

+

Region Rhein-Main – Zu Beginn eines jeden Monats schreibt unser Profi-Astrologe Volker Reinermann wie für uns die Sterne im nächsten Monat stehen. Im Februar läuft’s gar nicht so schlecht.

Lesen Sie auch:

Volker Reinermann im Interview

Der Februar beginnt dank Uranus mit einer Extra-Portion Schwung, so dass wir bis zum Dritten des Monats wichtige Veränderungen vornehmen können. Mars und Pluto versorgen uns dabei mit dem nötigen Durchhaltevermögen. Wichtig: Wir sollten zuvor auf unsere Mitmenschen zugehen, damit sie sich von uns nicht übergangen fühlen. Venus und Neptun schaffen nämlich eine Wohlfühlatmosphäre, in der wir viel Verständnis füreinander aufbringen. Zugleich dürfen wir uns mit der Fische-Venus auf viele romantische Stunden freuen. Der Vollmond im Löwen am 4. Februar macht uns dann äußerst selbstbewusst und weckt die wahre Lebensfreude. Jetzt aber bitte nicht übertreiben, denn in Verbindung mit dem Löwe-Jupiter sitzt das Geld nämlich besonders locker. Mit Saturn und Merkur sollten wir lieber Bilanz ziehen und genau überlegen, wie wir unsere Mittel einsetzen. Denn um den Sechsten versprechen Pluto und Venus nicht nur magische Stunden voller Romantik, sondern sie verführen uns auch zu einer größeren Ausgabe. Nun ist die ideale Zeit gekommen, um dem Partner das langersehnte Geschenk zu machen. Genießen wir die Stunden!

Geschäftliches läuft reibungslos

Astrologe Volker Reinermann schreibt regelmäßig im EXTRA TIPP.

Die folgenden Tage bis zum Neumond sind soweit ohne wesentliche Einflüsse. Allein die fortwährende Verbindung von Pluto und Uranus erzeugt einige Unruhe, weshalb stets besonnenes Handeln gefragt ist. Den 11. Februar sollten wir für die große Wäsche einplanen. Ab dem Zwölften ist Merkur endlich wieder direktläufig, so dass geschäftliche Angelegenheiten wieder störungsfreier verlaufen. Der Neumond am 19. in den Fischen sorgt zunächst für viel Zärtlichkeit und Idealismus. Doch mit dem sofortigen Wechsel von Mond, Mars und Venus in den stürmischen Widder wird das sinnliche Miteinander plötzlich sehr leidenschaftlich. Viele werden sich nun Hals über Kopf verlieben!

Ab dem 23. beginnen die besten Tage, denn Jupiter und Uranus stimmen uns optimistisch und sorgen zudem bis zum Monatsende für glückliche Zufälle und großen Erfolg in praktisch allen Lebensbereichen. Auch ist das Monatsende ideal, um mal wieder Sport zu treiben. Angesichts der Fülle an Möglichkeiten sollten wir jedoch zunächst inne halten, mahnt Saturn. Denn nun stehen wichtige Entscheidungen an: Mit Venus, Mars und Saturn sollten Paare ihre Beziehung um den 24. besiegeln. Überhaupt sind nun langfristige Vorhaben sehr begünstigt, zumal Mars die nötige Durchsetzungskraft bei der Umsetzung unserer Pläne verleiht. Um den 26. reagieren wir ein wenig empfindlich, weil Neptun einige Verwirrung schafft. Doch keine Sorge, denn zeitgleich erzeugen Merkur und Uranus wahre Geistesblitze, so dass wir sehr schnell wieder den vollen Durchblick gewinnen.

Kommentare