Schneechaos im Rhein-Main-Gebiet

Dieser Unfall legte die A5 lahm

+
Ein umgekippter Laster führte zu einer Vollsperrung der A5.

Region Rhein-Main - Die A5 ist am Morgen  zwischen Weiterstadt und Zeppelinheim in Richtung Norden wegen spiegelglatter Fahrbahn gesperrt worden, weil ein LKW umgekippt war. Auch in der übrigen Region herrscht das Schneechaos.

Mit Schnee und Eis hat sich der Winter am Dienstagmorgen auf vielen hessischen Straßen zurückgemeldet.  Besonders in Nord- und Mittelhessen kam es in der Nacht wegen des Wetters zu zahlreichen Unfällen, bei denen mindestens vier Menschen leicht verletzt wurden.

Die A5 wurde am Morgen zwischen Weiterstadt und Zeppelinheim in Richtung Norden wegen spiegelglatter Fahrbahn gesperrt, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Wegen diesem LKW-Unfall war die A5 dicht

Schneechaos: Dieser Unfall legte die A5 lahm

Dort war ein LKW umgestürzt. Durch den Berufsverkehr sildete sich ein langer Stau, die Umleitungsstrecke über die A67 war hoffnungslos überlastet. Das Ergebnis: Zeitweise bis zu 40 Kilometer Stau. 

 Am Flughafen in Frankfurt mussten sich die Passagiere auf Flugausfälle und Verspätungen einstellen. Bereits am Morgen verzeichnete der Flughafenbetreiber Fraport rund 100 Flugausfälle, sagte ein Sprecher des Airports. dpa/rz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare