Vom EXTRA TIPP ins Lehrbuch:

Schüler sollen Rapperin Zedas Leben übersetzen

+
Frankfurts Rap-Prinzessin Zeda hält stolz das Englisch-Schulbuch, in dem ihre Lebensgeschichte verewigt ist, in die Kamera.

Region Rhein-Main – Die Frankfurterin Zeda ist eine Rapperin aus dem Lehrbuch! Und das ist wörtlich zu nehmen. Denn ein Schulbuchverlag veröffentlichte nun ihre Lebensgeschichte samt Foto. Gefunden hatten es die Mitarbeiter im EXTRA TIPP. Von Christian Reinartz

Frankfurts Rap-Prinzessin Zeda hält stolz das Englisch-Schulbuch, in dem ihre Lebensgeschichte verewigt ist, in die Kamera.

Als Zeda den Anruf vom Schulbuchverlag bekommt, kann sie es erstmal nicht glauben. „Die haben über mich gelesen und wollten gerne etwas über mein Leben in einem Englisch-Buch drucken und wollten dafür auch ein Foto“, sagt Zeda.

Lesen Sie außerdem:

Wo rappt Opa mit Kindern? Generationenprojekte können 9500 Euro gewinnen

Frankfurter Zeda rappt für Rechte von Mädchen

 Schon vor sechs Jahren berichtete der EXTRA TIPP über „Frankfurts Rap-Prinzessin“.Sie stammt aus dem Libanon und gibt seit sie in der Metropole wohnt Hip-Hop-Workshops und versucht den oft sozial benachteiligten Jugendlichen zu vermitteln, dass sie auch ohne Drogen, Kriminalität und Gewalt etwas werden können. Dafür hat die nur 1,53 Meter große Frau sogar den Frankfurter Bürgerpreis erhalten.

Auf sie aufmerksam geworden waren die Schulbuchmacher aus München durch einen Bericht des EXTRA TIPPs. Schnell war der Kontakt hergestellt und Zeda überglücklich. „Welcher Rapper kann schon von sich behaupten, dass er in einem Schulbuch als Lehrmaterial dient“, sagt die gebürtige Libanesin. Auf Seite 22 geht’s los mit Zedas Lebensgeschichte. Die umfasst eine Buchseite. „Kurz und knackig wird da mein Leben beschrieben und die Schüler müssen übersetzen“, sagt Zeda. Auf Seite 36 sei dann die Lösung zu finden – in bestem Schulenglisch versteht sich.

Zeda hält stolz das Buch hoch und schwärmt: „Sowas haben ja nicht mal Sido oder Haftbefehl geschafft.“

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare