Bis die Polizei kommt

Eschborn: Alkoholisierter Autoknacker schläft in Auto ein

+

Eschborn - Ein stark alkoholisierter Mann hat Samstagnacht ein Auto in Eschborn geknackt und ist eingeschlafen bevor er abhauen konnte, das gab die Polizei am Montag bekannt.

Ein Mann aus Eschborn-Niederhöchstadt staunte am Samstagmorgen nicht schlecht, als er einen schlafenden Autoknacker in seiner Einfahrt vorfand. Der 36-jährige Mann hatte sich in der Nacht Zutritt zu seinem Wagen verschafft, welcher in der Einfahrt eines Wohnhauses in der Taunusstraße stand. Der Langfinger, der derzeit ohne einen festen Wohnsitz ist, hatte bereits ein Etui mit Kundenkarten aus dem Fahrzeug eingesteckt, war dann aber vermutlich auf Grund seines Alkoholpegels eingeschlafen. Der Besitzer des Wagens alarmierte daraufhin die Polizei, die den Täter festnahm. Da er der Polizei bereits in der Vergangenheit aufgefallen war, ordnete die Amtsanwaltschaft Frankfurt am Main die Untersuchungshaft an.

red

Kommentare