Erhöhungen von Steuern und Gebühren

Viele Hessen müssen bald mehr zahlen

+

Wiesbaden - Viele Hessen müssen im nächsten Jahr mit erhöhten Steuern rechnen. Laut einer Studie planen 85 Prozent der Kommunen Erhöhungen.

Auf viele Hessen kommen höhere Steuern und Gebühren zu. Laut einer Studie planen 85 Prozent der Kommunen, bis nächstes Jahr Abgaben zu erhöhen. "Das sind deutlich mehr als im Bundesdurchschnitt", erklärten die Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young in ihrer Kommunenstudie, die heute in Berlin vorgestellt wurde.

Die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung

Die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung

In sechs von zehn Kommunen soll die Grundsteuer angehoben werden, jede zweite plane höhere Gebühren für Kitas und Ganztagsschulen. Damit reagierten Städte und Gemeinden auf ihre massive Verschuldung, laut der Studie schreiben 85 Prozent rote Zahlen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare