Zwei EXTRA TIPP-Leserinnen beim Erfolgs-Workshop

Mit Action erfolgreich ins Abi

+
Im Erfolgs-Workshop bei Peter Picard lernen die Abiturienten durch bestimmte Techniken Selbstvertrauen, Stärke und Motivation vor den großen Abi-Prüfungen.

Offenbach – Nächsten Freitag geht’s mit den schriftlichen Abi-Prüfungen los. Zwei EXTRA TIPP-Leserinnen haben eine Vorbereitung der anderen Art erlebt und gemeistert. Von Norman Körtge

Kunst, Bio und Mathe – das sind die drei schriftlichen Prüfungsfächer von Stephanie Gies. Die 18-Jährige besucht das Friedrich-Dessauer-Gymnasium in Frankfurt-Höchst und hat wie so viele andere angehende Abiturienten in den vergangenen Monaten gelernt was das Zeug hält. Vom 7. bis 21. März wird es nun ernst. In diesem Zeitraum werden die Prüfungen in den verschiedenen Fächern geschrieben und es wird sich zeigen, ob die Vorbereitungen richtig und effektiv waren.

Stephanie Gies ist sich sicher, dass sie eine optimale Vorbereitung dank dem EXTRA TIPP und dem von Picard Coaching angebotenen dreistufigen Erfolgs-Workshop „Mit innerer Stärke zum Abi-Erfolg“ hatte. „Ich habe von meiner Tutorin schon eine positive Rückmeldung bekommen. Bei Referaten war ich zuvor immer sehr nervös, jetzt habe ich es ganz ruhig gehalten“, berichtet die Frankfurterin. Und sie weiß, dass sie Herausforderungen meistern kann. Immerhin ist sie über scharfe Glasscherben gelaufen und hat mit der Handkante ein Holzbrett durchschlagen. Mit der erlernten Atemtechnik ist sie ruhiger geworden und konnte konzentrierter und motivierter fürs Abi lernen.

Barfuß auf Scherben, Bogenschießen, Bretter zerschlagen - Bilder zum Workshop

Eine außergewöhnliche Art der Abi-Vorbereitung

Lesen Sie auch:

EXTRA TIPP verlost Plätze im Erfolgs-Workshop

Platzmangel in Frankfurter Schulen

Die besten Abi-Sprüche aller Zeiten

Die schönsten Abi-Plakate der Region

Eine Erfahrung, die auch Kim Bürmann aus Dreieich erleben durfte. Die Schülerin an der Weibelfeldschule, die bald ihre schriftlichen Abiprüfungen in Mathe, Deutsch und Englisch meistern will, hat durch den Workshop viel Selbstvertrauen getankt. Sie kann „jedem, der Selbstzweifel hat oder wissen will, was in ihr oder ihm steckt“, die Teilnahme an den drei Seminaren nur empfehlen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare