Sexuelle Belästigung

Ekelhaft: Mann entblößt sich mitten im Zug

Frankfurt - Die Polizei verhaftet gestern Abend um kurz vor Mitternacht einen 33-jährigen Dortmunder am Frankfurter Hauptbahnhof. Der Mann hatte zuvor in einem ICE eine 20-jährige sexuell belästigt.

Kurz vor Einfahrt des Zuges in den Hauptbahnhof hatte er sich der Frau gegenüber gesetzt, die Hose geöffnet und damit begonnen sein Geschlechtsteil zu entblößen. Sein Opfer sprang sofort auf und suchte Hilfe beim Zugbegleiter. Die alarmierte Polizei nahm den Mann nach Ankunft im Hauptbahnhof fest und brachte ihn zur Wache. Dort wurde nach Feststellung seiner Personalien ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung auf sexueller Basis eingeleitet. Der Mann durfte anschließend wieder gehen. 

red

Nackt im Auto? Was im Verkehr erlaubt ist und was nicht

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare