Körper zurückgelassen

Getötet: Einbrecher trennen Kaninchen den Kopf ab 

+

Darmstadt - Die Polizei in Darmstadt ermittelt nach dem Fund eines toten Kaninchens wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Unbekannte haben dem Tier den Kopf abgetrennt und diesen mitgenommen.

Das Tier ist in der Nacht zum 16. Juli auf dem Grundstück eines Hauses in der Grillparzerstraße von bislang Unbekannten aus seinem Stall genommen und getötet worden. Vom Kaninchen wurde der Kopf abgetrennt und mitgenommen. Der tote Körper des Tieres ist unweit des Käfigs zurück gelassen worden. Verdächtige Wahrnehmungen, wie auch Hinweise zu einem Verursacher nehmen die Ermittler des Dritten Polizeireviers unter der Rufnummer 06151 / 969-3810 entgegen.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare