Landtagsabgeordneter Ismail Tipi warnt

"Pierre Vogel-Auftritt ist eine Provokation“

+
CDU-Landtagsabgeordneter Ismail Tipi warnt vor dem Islamprediger Pierre Vogel. 

Region Rhein-Main – Der fundamentalistische Islamprediger Pierre Vogel möchte am kommenden Sonntag, 24. Juli, erneut in Frankfurt öffentlich sprechen. Für den Heusenstammer CDU-Landtagabgeordnete Ismail Tipi ist das eine gezielte Provokation. Von Norman Körtge

„Pierre Vogel weiß, dass er in der ansonsten weltoffenen Stadt Frankfurt nicht willkommen ist. Er möchte mit seinem mittlerweile dann vierten Auftritt in der Region provozieren“, sagt Ismail Tipi, muslimischer CDU-Landtagsabgeordneter aus Heusenstamm.

Im November 2010 predigte Vogel in Offenbach, in diesem Frühjahr auf dem Frankfurter Rossmarkt und dann lud er zu einem Totengebet für Terroristen-Chef Osama bin Laden in Frankfurt ein.

Islamprediger Pierre Vogel bei einer Predigt im November 2010 in Offenbach.

Letzteres soll Vogel unlängst gegenüber einer Frankfurter Zeitung als Marketing-Gag bezeichnet haben, um Menschen anzulocken. „Ich habe ihn nie für besonders glaubwürdig gehalten“, sagt Tipi. Aber diese Aussage würde ihn vollends disqualifizieren. „Er ist ein Komiker auf der Show-Bühne der Fundamentalisten.“ Lachen kann Tipi über ihn allerdings nicht. Vogel missbrauche die Menschen, um sie für seine radikalen Ziele zu instrumentalisieren und ein falsches Paradies vorzuspielen, so Tipi. Interview mit Tipi über Vogel

Vogel wird vom Verfassungsschutz dem politischen Salafismus zugeordnet. Hessens Innenminsister Boris Rhein sagte kürzlich, dass der Salafismus den Weg zum islamistischen Terrorismus bereite.

Dass Vogel angekündigt hat, demnächst nach Saudi-Arabien zum Islamstudium zu gehen, beruhigt Tipi nicht. Vielmehr vermutet er, dass er dort neue Geldquellen auftun will, die Vogel helfen sollen, in Deutschland eine Islam-Partei zu gründen. Ein Umstand, denn es unbedingt zu verhindern gelte, sagt Tipi. Für ihn ist es nicht auszudenken, dass Vogels Propaganda durch Steuermittel auch noch gefördert würden.

Wie Ende der Woche bekannt wurde, plant Pierre Vogel am Sonntag, 24. Juli, einen Auftritt bei einem so genannten Freundschaftsfest im Frankfurter Stadtteil Harheim.

Kommentare