Ehemann legte Feuer in der Wohnung

Dreieich: 68-Jährige tot im Treppenhaus gefunden

+

Offenbach/ Dreieich - Sonntagabend ist die Polizei in Dreieich-Sprendlingen über einen Notruf zu einem Brand in der Freiherr-vom-Stein-Straße gerufen worden. Die sofort alarmierten Rettungskräfte fanden beim Eintreffen eine tote 68-jährige Frau im Treppenhaus, wie die Beamten am Montag mitteilten.

Der 72-jährige Ehemann der Verstorbenen hatte sich in der gemeinsamen Wohnung im 3. Obergeschoss eingeschlossen, in der auch der Brandherd lokalisiert werden konnte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Ehemann im Schlafzimmer das Feuer selbst gelegt. Hierbei trug er erhebliche Brandverletzungen davon und wurde in eine Klinik eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Kriminalpolizei haben nun die gemeinsamen Ermittlungen zu den Hintergründen in diesem Fall aufgenommen. Die Todesursache der Frau soll durch eine Obduktion geklärt werden. Während den Lösch- und Rettungsarbeiten erlitten ein Feuerwehrmann und ein Polizeibeamter eine Rauchgasintoxikation.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare