Täter festgenommen

Drama in Frankfurt-Sossenheim: Ex-Freundin mit Messer schwer verletzt

+

Frankfurt - Am Donnerstag hat ein 25 Jahre alter Mann seine 35-jährige ehemalige Lebensgefährtin bei einem Streit in ihrer Wohnung in Frankfurt-Sossenheim mit einem Messer schwer verletzt.

Um 09.15 Uhr klingelte der Mann an der Wohnungstür und suchte ein Gespräch in dem es um die beendete Beziehung gehen sollte. Im weiteren Verlauf wurde er handgreiflich und bedrohte die 35-Jährige mit einem Küchenmesser. Daraufhin ging sie in die Küche und wollte die Polizei anrufen. Der Täter stach nun mit dem Messer auf die Frau ein. Sie erlitt mehrere Schnittverletzungen an den Armen, die nicht lebensgefährlich, jedoch stark blutend waren.

Das Opfer konnte aus der Wohnung zu einer Nachbarin fliehen. Von dort wurde die Polizei verständigt. Der Täter wurde in unmittelbarer Nähe des Tatortes festgenommen und soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

red

Mehr zum Thema

Kommentare