Mit einem Artikel im EXTRA TIPP fing alles an

Festival sucht das beste Frankfurter Würstchen

+
Auch der EXTRA TIPP wertete im vergangenen Jahr mit: Hier probiert EXTRA TIPP-Redakteur Oliver Haas (rechts) mit Radio-Planet-Moderator Daniel Franzen und dem SPD-Abgeordneten Gregor Amann.

Frankfurt - Wieder wird das beste Frankfurter Würstchen gekürt. Nach zwei Vorentscheiden wartet das große Finale. Das Würstchen-Festival ging einst auf die Berichterstattung des EXTRA TIPPs zurück. Ein Leser bemängelte vor Jahren die Qualität. Von Axel Grysczyk

Ende 2012 wendet sich das Frankfurter Ur-Gewächs Bernd Dreher an den EXTRA TIPP. Das Frankfurter Würstchen verliere immer mehr an Ansehen und noch schlimmer: Es schmecke nicht mehr. Wenig später springt die Fleischerei-Innung auf das Thema an und es wird das „Frankfurter Würstchen-Festival“ gegründet. Bei dem wetteifern mehrere Metzgereien um die beste Wurst-Kreation. Im vergangenen Jahr gewann „Metzgerei und Feinkost Ebert“ aus Frankfurt. Am 5. April geht die Kür für die beste Wurst in die dritte Auflage.

An zwei Vorentscheiden treten Metzger aus der Region gegeneinander an. Jeder Gast im Zelt sowie eine VIP-Jury aus regional bekannten Gesichtern bewertet anhand verschiedener Kriterien die einzelnen Würstchen. Diese werden anonym serviert, sodass die Bewertung via Stimmzettel neutral und fair bleibt. Beide Vorentscheide bringen jeweils vier Gewinner hervor, welche im Finale erneut aufeinander treffen und nach gleichen Spielregeln um den Titel „Metzger mit den besten Frankfurter Würstchen“ kämpfen.

Erster Vorentscheid beim Frankfurter Würstchen Festival

Die Vorentscheide finden am 5. und 6. April in der Festhalle Hausmann statt. Beim großen Finale am 8. April wird dann der Gewinner gekürt. Einlass ist um 18 Uhr. Durch das Rahmenprogramm führt der bekannte Travestiekünstler „Bäppi La Belle“, Live-Musik gibt es von der Band „Frankfurter Zweierlei“. Jeder Gast im Zelt nimmt an der Verkostung der Würstchen teil. Als Beilage gibt es wieder Kartoffelsalat, Brötchen und verschiedene Kornmayers Senf-Sorten. Die Stimmzettel werden jeden Abend direkt nach der Verköstigung ausgewertet. Das Ergebnis wird gegen 21 Uhr bekanntgegeben. „Die Metzger der Region stehen sympathisch, heimatverbunden und handwerklich als die besten Fleischer unserer Zunft mit ihren Betrieben hier in der Region! Deshalb möchten wir ihnen auch in diesem Jahr wieder das Frankfurter Würstchen-Festival widmen, denn wir handwerklichen Fleischer sind die Champions-League der Wurstmacher“, sagt Innungs-Obermeister Thomas Reichert.

Tickets für das Frankfurter Würstchen Festival gibt’s unterwww.frankfurter-wuerstchen-festival.de. Infos auch unter 06104 6003636.

Das Frankfurter Würstchen schmeckt wieder

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare