Die Queen präsentiert den Monat Februar 

Neuer Rattenkalender von Uschi Heusel

+
Queen Elizabeth als Ratte

Dietzenbach - Die Dietzenbacherin Uschi Heusel malt Ratten. Und dies aus Leidenschaft. Jetzt stellt die Karikaturistin ihren Kalender fürs Jahr 2014 vor. Von Silke Gottaut

Uschi Heusel in ihrem Atelier vor dem Gemälde „Sieben Jahre Herbert“.

Ein lila Hut mit blauen Federn, ein grauer, langer Pelz, ein Hundeknochen zwischen den Händen und zwei hervorstehende, große Zähne. Wer das wohl sein mag? Es ist Queen Elizabeth – nur als Ratte. Sie präsentiert den Monat Februar in Uschi Heusels neuem Jahreskalender. „Die Queen liebe ich“, sagt Uschi Heusel: „Sie ist mit Rotkäppchen zusammen eines meiner liebsten Motive im neuen Kalender.“ Eigentlich ist es ein Märchen-Kalender, „aber die Queen musste mit rein.“ Das Rotkäppchen mit einer Flasche Rotwein, Schneewittchen mit Kohlrabi und einem Messer oder das Rumpelstilzchen mit kleinem Piraten-Baby – sie sind alles Märchenfiguren der Gebrüder Grimm. Und da diese nun 200. Jubiläum hatten, hat die Dietzenbacherin passend dazu märchenhafte Ratten gezeichnet. Im Hanauer Puppenmuseum gibt es bis Dienstag, 31. Dezember, dazu noch eine rattenscharfe, märchenhafte Ausstellung.

Kalender gewinnen oder persönlich signieren lassen

Wer sich jetzt noch fragt, warum die Queen einen Hundeknochen in den Händen hält, kann am Montag, 23. Dezember, bei Uschi Heusel persönlich von elf bis 19 Uhr in der Römerstraße 74 in Dietzenbach vorbeikommen und sich einen Kalender kaufen. Als Weihnachtsgeschenk signiert sie auch jeden. Oder einfach beim Gewinnspiel mitmachen. Denn der EXTRA TIPP verlost drei Rattenkalender und dazu jeweils noch ein Poster. Einfach bis 30. Dezember 14 Uhr bei Facebook unter www.facebook.de/ rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ unter dem Artikel klicken und Fan werden oder das untenstehende Gewinnspielformular ausfüllen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare