Auch ein gelegtes Feuer täuschte Ermittler nicht

Rentner bei Überfall erwürgt: Lebenslange Haft für Täter

Dietzenbach/Darmstadt - Im April 2015 überfallen drei Männer einen 80-Jährigen Dietzenbacher. Sie wollen Geld. Am Ende muss ihr Opfer sterben. Heute hat das Darmstädter Landgericht das Urteil über die Täter gefällt. 

Die Richter bewerteten den Überfall auf den alten Mann als Mord sowie als Raub mit Todesfolge und verurteilten zwei der Angeklagten zu lebenslanger Haft. Der dritte Täter erhielt neun Jahre Haft nach Jugendstrafrecht, bei dem erzieherische Maßnahmen im Vordergrund stehen. Das Trio wurde für schuldig befunden, das Opfer im April vergangenen Jahres auf der Suche nach Geld überfallen und erdrosselt zu haben. Um die Tat zu vertuschen, legten die Männer anschließend ein Feuer.

red

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare