Elf Jahre unzertrennlich

Diebe klauen Offenbacher OB sein kultiges Klapprad

+
Horst Schneider sucht sein Rad. 

Offenbach - Große Augen macht Offenbachs Oberbürgermeister Horst Schneider vorgestern Abend, als er aus dem Rathaus kommt. Diebe haben sein knallrotes Klapprad mitgehen lassen. Nach elf Jahren hat es sich für den sportlichen OB damit erstmal ausgeradelt. Doch er gibt die Hoffnung nicht auf. 

Da war die Welt noch in Ordnung: Horst Schneider mit seinem Klapprad. 

Das praktische Klapprad war so etwas wie Schneiders Markenzeichen. Ob zur Arbeit oder zu Terminen, der Oberbürgermeister trat lieber in die Pedale als aufs Gas. Den schmerzlichen Verlust will er allerdings nicht einfach so hinnehmen. Im Newsletter der Stadt richtete der Oberbürgermeister das Wort an die Bürger: „Wer hat mein Fahrrad geklaut?“ Unter dieser Überschrift appelliert er sowohl an aufmerksame Offenbacher, als auch an den Täter selbst. 

Das Klapprad ist demnach am Montagabend zwischen 20 und 22.30 Uhr von seinem angestammten Platz am Nordausgang des Rathauses verschwunden. Horst Schneider „war nicht schlecht erschrocken.“ Wer das Zweirad irgendwo entdeckt oder Hinweise zum Diebstahl machen kann, soll sich unter 069 80653195 melden. 100 Euro Belohnung hat der Oberbürgermeister für den Fall ausgesetzt, dass sein Rad wiederbeschafft wird. Der Täter selbst wird dazu aufgerufen „das Fahrrad wieder am Rathaus abzustellen.“ 

Chancen auf ein Happy End stehen schlecht

Inwieweit dieser Aufruf fruchten wird, ist fraglich. Wirft man einen Blick in die Offenbacher Kriminalitätsstatistik stehen die Chancen ziemlich schlecht. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei 593 Fahrraddiebstähle, aufgeklärt wurden am Ende nur 41. 

Während Horst Schneider zusammen mit seinen knapp 117.000 Bürgern kurz vor Ostern Klappräder statt Eier sucht, hat die EXTRA TIPP-Redaktion sich so ihre Gedanken gemacht. Folgende (nicht ganz ernst gemeinten) Ideen haben wir, wer hinter dem kuriosen Klapprad-Klau stecken könnte. skk/agk/red

OB-Klapprad geklaut: Diese zehn könnten's gewesen sein

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare