2000 Haushalte betroffen

Defektes Kabel sorgt für Stromausfall in Frankfurt

+

Frankfurt - Wegen eines beschädigten Kabels sind am Dienstagvormittag rund 2000 Haushalte in Frankfurt nicht mit Strom versorgt worden.

Ein technischer Defekt habe zu einem Kurzschluss geführt, sagte ein Sprecher des Energieversorgers Mainova. Entgegen ersten Mutmaßungen war das Kabel nicht bei Bauarbeiten beschädigt worden. Der Stromausfall, von dem vor allem Haushalte in Bockenheim und dem Europaviertel betroffen waren, dauerte etwa eine halbe Stunde.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare