Im Wald bei Viernheim

Grausiger Fund: Wieder Schädel in Darmstadt

+

Darmstadt - Erneut ist in einem südhessischen Waldstück ein skelettierter menschlicher Schädel gefunden worden. Forstarbeiter machten den grausigen Fund am Montag im Wald bei Viernheim, wie eine Polizeisprecherin in Darmstadt mitteilte.

Die Identität des Toten und die Todesursache sind noch unbekannt. Auch wie lange der Schädel im Wald gelegen hatte, war zunächst unklar. Nähere Erkenntnisse soll eine Obduktion bringen.

Erst vor gut einer Woche hatte ein Mann in einem Waldstück bei Darmstadt einen skelettierten menschlichen Schädel entdeckt. In diesem Fall sind die Untersuchungen der Gerichtsmedizin noch nicht abgeschlossen. „Bisher steht nur fest, dass es sich um den Schädel eines Mannes handelt“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Bei einer großflächigen Suche in der Umgebung der Fundstelle hatte die Polizei auch Knochen entdeckt. Dabei handele es sich nach derzeitigem Stand wohl aber um Tierknochen, sagte der Sprecher.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare