Römerschänke in Heddernheim

Brandstiftung in Frankfurter Gaststätte

+

Frankfurt - Nachdem in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer in einer leerstehenden Gaststätte in der Hadrianstraße ausgebrochen war, steht nun nach Ermittlungen des Fachkommissariats für Branddelikte fest, dass es Brandstiftung war.

Als Brandherd konnte der mit zahlreichen Gegenständen zugestellte Gastraum ausgemacht werden. Von dort breitete sich das Feuer weiter aus. Wie der oder die bislang unbekannte/n Täter in das Gebäude gelangten, ist aufgrund der starken Zerstörung nicht mehr nachvollziehbar. Auch womit das Feuer gelegt wurde, ist noch unklar. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Zeugen, die am Mittwoch, 8. April 2015, gegen 02.30 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Klärung der Tat geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst oder 069/755 53111 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

red

Kommentare