70.000 Euro Schaden

Brandstiftung: Drei Autos in Flammen in Frankfurt-Preungesheim

+

Frankfurt - Einen Schaden von 70.000 Euro haben Unbekannte Mittwochnacht bei einer Brandstiftung an insgesamt drei Autos in Frankfurt-Preungesheim verursacht.

Um 03.35 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr darüber informiert, dass am Tatort zwei Pkw in Flammen stehen würden. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich zwei der drei Autos bereits voll in Brand. Die Fahrzeuge waren dort zusammen mit einem weiteren Pkw auf einem Privatparkplatz neben dem Gehweg abgestellt. Dieser wurde, im Gegensatz zu den beiden letztlich ausgebrannten und total beschädigten Fahrzeugen durch die Hitzeeinwirkung nur leicht in Mitleidenschaft gezogen.

Als Brandursache konnte festgestellt werden, dass die beiden zerstörten Autos zunächst jeweils im Bereich des rechten Hinterrades auf unbekannte Weise in Brand gesetzt wurden und sich das Feuer dann auf das gesamte Fahrzeug ausweitete.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei in Frankfurt unter der Telefonnummer 069-755 53111 entgegen.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare