Mit dem Auto durch die Scheibe

Blitz-Einbruch in Frankfurter Tankstelle

+

Frankfurt - Ein paar hundert Euro haben rabiate Diebe Dienstagnacht bei einem Einbruch mitgehen lassen. Der Sachschaden den sie angerichtet haben, beläuft sich dagegen auf etwa 30.000 Euro.

Bislang unbekannte Täter drangen in der vergangenen Nacht um 2.25 Uhr in den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Eschersheimer Landstraße 458 in Frankfurt ein, nachdem sie zuvor mit einem Auto eine der Scheiben zerstört hatten.

Zuvor schoben sie eine Eistruhe beiseite und fuhren dann rückwärts gegen das bodentiefe Fenster. Während der Fahrer wartete, betraten zwei Täter den Innenraum und stahlen eine Geldkassette mit mehreren Hundert Euro Bargeld, sowie mehrere Stangen Zigaretten. Anschließend fuhren sie durch die Klarastraße davon. Der entstandene Sachschaden am Gebäude wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Bei dem Tatfahrzeug handelt es sich vermutlich um einen Audi A3 Sportback oder A4 Avant.

Täterbeschreibung: Einer der Täter hatte eine kräftige Figur und trug eine helle Kapuzenjacke mit über den Kopf gezogener Kapuze. Der zweite Täter trug eine dunkle Adidas-Jacke und war mit einer Sturmhaube maskiert.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (069) 755-53111 entgegen. dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare