Bilder von der Massenkarambolage auf der A5

Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
1 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.
Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
2 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.
Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
3 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.
Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
4 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.
Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
5 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.
Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
6 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.
Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
7 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.
Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
8 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.
Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr
9 von 15
Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.

Bei Nebel rasen mindestens 14 Fahrzeuge ineinander. Die Rettungskräfte müssen sich teilweise zu Fuß zu den Wracks vorkämpfen. Die A5 bei Friedberg ist stundenlang komplett gesperrt.

Kommentare