Täter bedrohen und verletzen Offenbacher

Bewaffnete Räuber stürmen aus dem Auto auf ihr Opfer zu

Offenbach - Fast nach einem Drehbuch für einen Krimi hört sich das an, was ein Offenbacher gestern der Polizei erzählte. Auf offener Straße wird er am Samstag von drei bewaffneten Tätern überfallen, die zuvor mit dem Auto vorfahren. 

Nach seinen Angaben war der 40-Jährige am Samstag um kurz vor Mitternacht zu Fuß auf der Bleichstraße unterwegs. Plötzlich hielt ein schwarzer Wagen neben ihm. Drei Männer seien aus dem Auto gesprungen; zwei hätten ihn festgehalten, der dritte habe ihn mit einer Pistole bedroht und ihm sein Portemonnaie, sein Handy und eine Halskette geraubt. Anschließend hätte er von dem Waffenträger mit der Pistole noch eins übergezogen bekommen; er sei dadurch zu Boden gegangen und habe die Flucht der drei Räuber nicht mehr mitbekommen, sagte das Opfer aus. 

Zumindest einer der Angreifer habe wohl eine schwarze Sturmhaube getragen, zu den anderen beiden liegt keine genaue Beschreibung vor. Anwohner oder Passanten, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben, melden sich bitte unter 069 80981234.

red

Überfall auf Edel-Boutique: Krawatten & Co im Wert von 250.000 Euro erbeutet

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare