Bernd Reisig lud ein:

Prominente bewirten Obdachlose beim Osterbrunch

+
  • schließen

Frankfurt - Am Ostersamstag folgten 412 Obdachlose der Einladung von Gastgeber Bernd Reisig, Olaf Cunitz und Eddy Hausmann zum „Osterbrunch“ ins Festzelt Hausmann auf die Dippemess.

Moderator Johannes Scherer führte durch das Programm. Die Alan Best Showband und Gerdas kleine Weltbühne sorgten für beste Unterhaltung und ausgelassene Stimmung. Zum Essen gab es Rindfleisch mit grüner Soße und Kartoffel. FSV- Torwart Patric Klandt überraschte die Gäste mit einer Einladung zum Heimspiel des FSV Frankfurt gegen Union Berlin und verteilte Freikarten.

Bilder vom Osterbrunch

Osterbrunch von Bernd Reisig für Obdachlose

Am Ende der Veranstaltung schenkte die Ludwig Reuter GmbH jedem Obdachlosen noch eine Tüte voll mit frischem Obst und der Schaustellerverband lud alle Gäste zu Freifahrten auf der Dippemess ein. Bernd Reisig sagte nach der Veranstaltung: „Wie bereits beim Weihnachtsgans-Essen für Obdachlose sind auch heute wieder ganz viele Hilfsbedürftige unserer Einladung gefolgt und das freut uns unheimlich Und wenn man dann noch sieht, wie glücklich die Menschen hier für diesen Tag sind und das sie ihre Sorgen für einen Moment vergessen können, dann haben wir das erreicht, was man mit so einer Veranstaltung erreichen können – nicht mehr, aber auch nicht weniger.“

Bilder vom Gänseessen für Obdachlose mit Bernd Reisig in Frankfurt

Gänseessen: Frankfurter Prominente bewirten Obdachlose

Angelika Pöppel

Angelika Pöppel

E-Mail:angelika.poeppel@extratipp.com

Kommentare