Das bieten die Souvenir-Läden der Städte

Kein Geschenk? Einfach ein Stück Heimat schenken

+
In Frankfurt dominiert der Bembel-Anhänger.

Frankfurt – Vor Weihnachten herrscht großer Andrang auf die Läden. Jeder sucht das passende Geschenk für die Lieben. In den Souvenirläden der Stadt können Präsentesucher ein Stück Heimat schenken. Besonders beliebt ist ein spezieller Bembel. Von Sonja Achenbach 

So kurz vor Weihnachten sucht jeder das perfekte Geschenk. Manche greifen irgendwann verzweifelt nach Socken, Schlipps und Schnapps. Zu Begeisterungsstürmen unter dem Weihnachtsbaum wird das wohl bei den wenigsten der Beschenkten führen. Für echte Fans der Region sind die städtischen Souvenierläden der Städte in und um Frankfurt die richtige Adresse.

Im Salzgässchen in Offenbach herrscht schon zwei Wochen vor Weihnachten Hochbetrieb. „Die Kugeln mit dem Emblem der Offenbacher Kickers und die dazugehörigen Kerzen, sind schon einmal ausverkauft gewesen“, erzählt Birgit Ruwe, „Da sind bestimmt für echte Fans ganze Bäume in Rot geschmückt worden.“ Auch wenn weiße Weihnachten also in weiter Ferne liegt, bekommt das Fest in einigen Haushalten einen roten Schein.

Topseller: Wein und Sekt aus Rumpenheim

Ganz oben mit auf der Liste der erfolgreichsten Souveniers stehen im Tourismus Informations-Center im Salzgässchen in Offenbach Wein und Sekt aus Rumpenheim (6,90 und 5,90 Euro) vom Weingut Gibbert. Außerdem ist ein Kalender mit Motiven der Stadt besonders beliebt.

Für alle Leckermäuler gibt es da noch die Offenbacher Pfeffernüsse. Eine Spezialität, die in Offenbach hergestellt wird und auch nur hier zu kaufen ist. Doch wer davon jetzt noch etwas erwerben will, muss Glück haben, denn „die sind so gefragt, dass der Hersteller kaum mit der Produktion hinterher kommt“, sagt Ruwe.

In Frankfurt greifen Kunden am häufigsten zu einem Set des Frankfurter Nationalgetränks: Apfelwein. Bembel, Geripptes und eine Flasche des Hochprozentigen gibt es in den städtischen Touristikshops als Set (24,90 Euro). Für den kleinen Schluck zwischendurch gibt es den Bembel-Schlüsselanhänger (3,95 Euro). Schnell vergriffen sind auch die Kaffeebecher und Mützen mit Motiven der Stadt (6,50 und fünf Euro).

Kommentare