Überhöhte Geschwindigkeit

Beifahrer stirbt bei schwerem Unfall auf der L3116

+
Nach dem schweren Unfall ist das Auto nur noch Schrott. 

Babenhausen - Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit kommt heute Morgen ein Auto auf der Strecke zwischen Babenhausen und Schaafheim von der Straße ab. Für den Beifahrer endet der Unfall tödlich.  

Wie die Polizei mitteilt, war der 26-jährige Fahrer mit seinem 24-jährigen Beifahrer in der vergangenen Nacht auf der L3116 in Richtung Schaafheim unterwegs. Gegen 1.50 Uhr kam das Auto von der Straße ab, streifte zunächst mehrere Bäume und knallte letztlich frontal in einen Baum. Der Beifahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Wrack geschnitten werden. Der Unfallfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der 26-Jährige zu schnell unterwegs war und außerdem unter Alkoholeinfluss stand. Durch den Aufprall stürzte zudem der zirka zehn Meter hohe Baum auf die Fahrbahn. Die Strecke war für mehrere Stunden komplett gesperrt. 

skk

Fotos: Tödlicher Unfall zwischen Babenhausen und Schaafheim

Mehr zum Thema

Kommentare