Tote identifiziert

Bad Homburg: 46-Jährige stirbt bei Kran-Unglück

+
Gegen 11.30 stürzte der Baukran in den Aldi-Markt.

Bad Homburg - Bei dem Kran-Unglück in Bad Homburg ist eine 46 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Sie ist höchstwahrscheinlich eine Kundin gewesen und habe an der Kasse gestanden, als der Kran auf das Dach krachte.

Bei dem Unfall waren fünf weitere Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen, darunter der Kran-Führer, erlitten schwere Verletzungen.

Mehrere Rettungshubschrauber waren im Einsatz und brachten die Opfer in ein Krankenhaus. Der Kran stürzte gegen 11.30 Uhr in den Bereich des Marktes, in dem sich die Kassen befinden. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.

Die Rettungsarbeiten vor Ort gestalteten sich laut Polizei schwierig, da Teile des betroffenen Einkaufsmarktes einsturzgefährdet waren und von den Rettungskräften nicht betreten werden konnten. 

Der Kran war neben dem Markt zum Zwecke von Bauarbeiten aufgebaut und stürzte aus bisher unbekannter Ursache auf das Gebäude, wobei Teile des Daches einstürzten. red

Bilder von der Unglücksstelle

Kran stürzt auf Aldi: Eine Tote, mehrere Verletzte

Kommentare