Auf Erfolgskurs

Henni Nachtsheim von Badesalz lacht über Frankfurter Comedy-Duo

+
Zeynep und Nabil, gespielt von Tim und Jochen vom Comedy-Duo Frankfurter Klasse umringen beim Videodreh in Frankfurt Badesalz-Star Henni Nachtsheim.
  • schließen

Frankfurt – Das Comedy-Duo Frankfurter Klasse begeistert bereits ein kleines Publikum. Jetzt lacht sogar Badesalz-Star Henni Nachtsheim über die Frankfurter mit den vielen Gesichtern. Von Angelika Pöppel

Lesen Sie auch:

Frankfurterin Senna will zur Stand-up-Comedy

Comedy-Duo Mundstuhl im Interview

Berufsfachschule für Clowns in Hofheim

Comedy-Urgestein Otto Waalkes im Interview

Laut und ungehemmt brüllt Zeynep zickig in ihr Handy im Frankfurter Wasserpark. Sie fällt auf mit ihren pinken Lippen, den großen Ohrringen und den Fellschuhen. Auch Nabil, der sich in Jogginghose betont locker gibt, schlägt einen lauten Ton an. Beide sitzen auf einer Parkbank. Zwischen ihnen ein seriöser Parkbesucher, der nur in Ruhe seine Zeitung lesen möchte. Alles ganz normal? Nein. Denn der unauffällige Zeitungsleser ist niemand geringeres als Henni Nachtsheim vom Comedy-Duo Badesalz. Beim Dreh eines neuen Clips für die Internetgemeinschaft spielt er an der Seite der Comedy Newcomer Frankfurter Klasse. „Die beiden treffen genau in mein Humorzentrum“, sagt Nachtsheim. Unkompliziert wartet der Badesalz-Star bis die Comedy-Sternchen sich geschminkt haben. Auch ein paar Out-Takes bringen ihn nicht aus der Fassung. „Und dabei hat er lediglich eine Flasche Wasser bekommen“, scherzt Tim, der in voller Montur mit Käppi, Jogginghose und Hip-Hop-Jacke Nabil verkörpert. Nabil ist Hip-Hopper, macht Musik und glaubt er lebt in einem Ghetto in Bad Vilbel. „Die Ideen zu den Charakteren kommen von echten Menschen, die uns auf der Straße begegnen“, sagt er und Jochen fügt hinzu: „Wir setzten uns in der U-Bahn zu den Menschen, zu denen sich sonst keiner setzt.“

Und deshalb spielen die Bornheimer zusammen mittlerweile zehn Rollen: Die oberflächliche Zeynep aus der Türkei, die auf Schminken und Telefonieren steht, Hip-Hop-Fan Nabil, den kurdischen Taxifahrer Herr Ömet aus dem Gallus, Hardcore Eintracht-Fan Mario Pfaff, Hausmeister und Dumm-Babbler Lutz, den sechsjährigen Lukas Artig, Yuppie Sascha aus Kronberg und den immer zugedröhnten Speedy – zu sehen in mittlerweile über 60 Youtube-Videos. Oder regelmäßig in Der Schmiere, Seckbächer Gasse 4 – das nächste Mal am Mittwoch, 12. September.

Die Frankfurter Klasse im Video

Angelika Pöppel

Angelika Pöppel

E-Mail:angelika.poeppel@extratipp.com

Kommentare