Am Autobahndreieck Kriftel

66: Auto überschlägt sich - Insassen flüchten

+

Frankfurt - Wie die Polizei am Montag bekannt gegeben hat, überschlug sich am Sonntagmorgen ein Auto am Autobahndreieck Kriftel im Bereich der Anschlussstelle zur BAB 66 in Richtung Frankfurt und krachte in der Folge in die Mittelleitplanke.

Die drei Insassen flüchteten, teils leicht verletzt, aus dem Fahrzeug in verschiedene Richtungen. Der 32-jährige Beifahrer und der 34-jährige Fahrer konnten jedoch wenig später von der Polizei in der Nähe des Unfallortes angetroffen werden.

Der Fahrer hatte offensichtlich zu viel getrunken, was die spontane Flucht erklären würde. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Dem dritten Insassen gelang die Flucht. Für die Fahndung nach den Insassen war zeitweise auch der Polizeihubschrauber im Einsatz.

Mehr zum Thema

Kommentare