Autoknutsch-Weltrekordlerin aus Obertshausen fährt mit neuem Flitzer

+
Kamilla Kolodzeij zeigt stolz ihr gewonnenes 150 PS starkes Auto und die Urkunde zu ihrem Weltrekord, mit dem sie in der Ausgabe 2011 aufgeführt sein wird.

Obertshausen – Fast sieben Monate musste Kamillia Kolodziej auf ihren Flitzer warten. Doch seit zwei Wochen düst die 22-Jährige nun mit ihrem 26.000 Euro teuren Preis durchs Rhein-Main-Gebiet. Von Andreas Einbock

„Das Warten hat sich gelohnt“, sagt Kolodzeij. „Obwohl ich zwischendurch dachte, dass sei alles nur ein Werbetrick gewesen“, so die blonde Angestellte. Umso größer war die Freude über ihren Chevrolet Cruze. Den hatte sie beim Autkonutsch-Weltrekord über 32 Stunden auf der IAA in Frankfurt im September gewonnen (siehe Ausriss). Da die Auto-Expertin die versprochene, tiefergelegte Irmscher-Edition mit 18 Zoll-Felgen und Alueinstiegsleisten der 2-Liter-Maschine wollte, dauerte es länger. Zudem bekam sie die Urkunde und einen Eintrag im Buch „Guinness World Records“.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare