Schwerer Unfall beim Bad Homburger Kreuz

Auto überschlägt sich: Hubschrauber landet auf A5

+
Das vollkommen zerstörte Wrack liegt auf dem Dach.

Bad Homburg -  Eine 37-jährige Frankfurterin will heute Morgen mit ihrem Wagen auf der A5 die Fahrspur wechseln, übersieht dabei jedoch einen Laster. Als sie ausweichen will überschlägt sich das Auto. Ein Rettungshubschrauber muss auf der voll gesperrten Straße landen.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die Autofahrerin gegen 9.10 Uhr mit ihrem Wagen zwischen dem Bad Homburger Kreuz und der Anschlussstelle Friedberg von der linken auf die mittlere Fahrspur wechseln. Zeitgleich zog ein Lkw von der rechten auf die mittlere Spur. Beim Ausweichen verlor die Frankfurterin die Kontrolle über ihr Auto. 

Der Wagen geriet ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzwand, überschlug sich und kam schließlich mittig auf der Fahrbahn zum Liegen. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Fahrbahn war aufgrund der Bergungsarbeiten etwa eine Stunde voll gesperrt. Auch in der Gegenrichtung kam es aufgrund von Schaulustigen zu Stau. red/skk

Bilder vom Unfallort

Fotos: Hubschrauber landet nach schwerem Unfall auf A5

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare