Drei Stunden Löscharbeiten

Auto brennt im Parkhaus in Bad Homburg

+

Bad Homburg  - In einem Parkhaus in Bad Homburg ist am Mittwoch ein Auto in Brand geraten.

Der Wagen sei auf dem obersten Parkdeck abgestellt gewesen, teilte die Polizei mit. Ein daneben geparktes Auto wurde durch übergreifende Flammen ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften vor Ort. Während der rund dreistündigen Löscharbeiten konnten weder Autos in die Schlossgarage hinein- noch herausfahren. Warum das Auto Feuer fing, müsse untersucht werden. Es entstand ein Schaden von etwa 70 000 Euro.

dpa

Kommentare